Hope goes E39

  • Ich weiss schon genau, was Du meinst, denn bevor ich mein Cabrio kaufte, war ich auch versucht und kurz davor, einen M5 E61 zu erstehen. Nachdem jedoch bei der Probefahrt im tiefen Winter mit Schnee auf vielen Straßen und nur Sommerreifen auf dem M5 schon 17 Liter / 100 Km anstanden, habe ich bei meiner Jahresfahrleistung von 25.000 Km / Jahr und den auch nicht zu vernachlässigen doch weiteren hohen Unterhaltskosten für den V10 auf den M5 verzichtet und gebe mich mit dem V8 zufrieden. Spielt Geld keine "Rollex", ist der V10 als Fahrzeug für jeden Tag cdefinitiv eine Sünde wert ..... ansonsten wohl eher nicht ..... oder aber die jährliche Km-Leistung ist so tief angesetzt, dass daher die Kosten im Rahmen bleiben.
  • [quote='Thomson',index.php?page=Thread&postID=345609#post345609]ganz ehrlich? wenn einer bei einem m5 übern spritverbrauch nachdenkt, hat er sowieso schon verloren. Es sei denn er macht sich gedanken warum das auto zu wenig sprit verbraucht :D[/quote] tja so was solls geben - hab auch schon von 750er Fahrern gehört die unbedingt die "Wenigverbrauchschwelle" immer weiter nach unten drücken wollen :lol: _ichmußweg
  • [quote='Andi','index.php?page=Thread&postID=345601#post345601'][quote='Hope','index.php?page=Thread&postID=345579#post345579']nee, kannst ihn eh noch haben :lol:[/quote] A v10 muss her ;-)[/quote] ned unbedingt...gibt was besseres...
  • [quote='Thomson','index.php?page=Thread&postID=345609#post345609']ganz ehrlich? wenn einer bei einem m5 übern spritverbrauch nachdenkt, hat er sowieso schon verloren. Es sei denn er macht sich gedanken warum das auto zu wenig sprit verbraucht :D[/quote] ja , der Kumpl von mir fährt dem M5 im Alltag.... jammert auch ned.... vor 10 Jahren konnte sich jeder sowas leisten..heute einen Tank zu füllen der über 100Euro´s kostet ist eine Ansage.... "wennst Eeier hast kannst auch voll Tanken" "ganz voll" [attach=11939][/attach] und weils so "günstig" sind kauft er sich jetzt einen Porsche Cayenne Turbo S..... jeder wie er will...
  • [quote='Werner','index.php?page=Thread&postID=345613#post345613'][quote='Thomson',index.php?page=Thread&postID=345609#post345609]ganz ehrlich? wenn einer bei einem m5 übern spritverbrauch nachdenkt, hat er sowieso schon verloren. Es sei denn er macht sich gedanken warum das auto zu wenig sprit verbraucht :D[/quote] tja so was solls geben - hab auch schon von 750er Fahrern gehört die unbedingt die "Wenigverbrauchschwelle" immer weiter nach unten drücken wollen :lol: _ichmußweg[/quote] bin froh darüber...so werden´s noch billiger...
  • [quote='cop','index.php?page=Thread&postID=345610#post345610']Ich weiss schon genau, was Du meinst, denn bevor ich mein Cabrio kaufte, war ich auch versucht und kurz davor, einen M5 E61 zu erstehen. Nachdem jedoch bei der Probefahrt im tiefen Winter mit Schnee auf vielen Straßen und nur Sommerreifen auf dem M5 schon 17 Liter / 100 Km anstanden, habe ich bei meiner Jahresfahrleistung von 25.000 Km / Jahr und den auch nicht zu vernachlässigen doch weiteren hohen Unterhaltskosten für den V10 auf den M5 verzichtet und gebe mich mit dem V8 zufrieden. Spielt Geld keine "Rollex", ist der V10 als Fahrzeug für jeden Tag cdefinitiv eine Sünde wert ..... ansonsten wohl eher nicht ..... oder aber die jährliche Km-Leistung ist so tief angesetzt, dass daher die Kosten im Rahmen bleiben.[/quote]So schlimm ist es im Alltag nicht - 15,9 über die letzten 10tkm, wobei das zu 80% Spaßfahrten waren... wirklich zuschlagen tut er im Großstadtverkehr und bei Geschwindigkeiten, die du nur in DE dauerhaft fahren kannst. Einen gewissen Grundumsatz gibt es halt schon - der liegt bei 12-13L im Rollen, darunter geht nichts mehr.
  • [quote='sro','index.php?page=Thread&postID=345734#post345734'] So schlimm ist es im Alltag nicht - 15,9 über die letzten 10tkm, wobei das zu 80% Spaßfahrten waren... wirklich zuschlagen tut er im Großstadtverkehr und bei Geschwindigkeiten, die du nur in DE dauerhaft fahren kannst. Einen gewissen Grundumsatz gibt es halt schon - der liegt bei 12-13L im Rollen, darunter geht nichts mehr.[/quote] Da es bei uns in Deutschland Gott sei Dank immer noch einiges an unlimitierter Autobahn gibt, nutze ich dieses "Schmankerl" auch des öfteren gerne. Die Region, in der ich lebe, zählt leider aber auch zu den Gebieten, in denen es täglich reichlich Staus und zäh fließenden Verkehr gibt ...... und beides ( unlimitierte Autobahn und Stau, aber auch schon regelmäßiger Großstadtverkehr ohne Stau ) treiben den Verbrauch schon arg in die Höhe und der V10 ist bei diesen Nutzungsbedingungen definitiv kein Kostverächter und bestimmt nicht mit 13 Litern / 100 Km zufrieden. Ganz nebenbei schränkt dieser doch nicht gerade geringe Durchschnittsverbrauch auch arg die Reichweite ein, denn ein 70 Litertank ist bei einen Durchschnitt von 16 - 17 Liter auf 100 Km verdammt schnell leer und man muss seine Fahrt(en) schon sehr nach dem Vorhandensein von Tankstellen ausrichten. Da ich viel, auch nachts, unterwegs bin, ist alleine schon auf längeren Strecken das Suchen nach geöffneten Tankstellen äußerst nervig. Den V8 bewege ich über die letzten etwas über 82.000 Km mit einem Durchschnitt von unter 12 Liter / 100 Km, was mir beim 70 Litertank auch noch 600 Km Reichweite garantiert ..... beim V10 würden da mit seinen 16 - 17 Litern Durchschnittsverbrauch glatt um die 200 Km Reichweite fehlen. Gerade heute Nacht bin ich wieder aus dem Rheinland über Luxemburg ins Saarland gedüst .... als ich losfuhr, fehlte bereits 1/4 der Tankfüllung und dennoch brauchte ich mit dem V8 keinen nächtlichen Boxenstop einlegen .... mit dem V10 wäre dies nicht machbar gewesen. Als "Spassmobil" und Zweitfahrzeug wäre ein V10 da absolut ok und nichts gegen einzuwenden. Allerdings als Alltagsfahrzeug mit meiner Fahrleistung von 25.000 Km / Jahr ist der V10 bestimmt nicht das "Gelbe vom Ei".
  • [quote='Jambo','index.php?page=Thread&postID=345594#post345594']und gelb is er auch nicht[/quote] stimmt .. aber so muss ich mir wenigstens keine Gedanken machen wo die 50% Spritbeteiligung vom Syndikat-Treffen bleiben, die wurden sogut versteckt, dass ichs bis heute nicht finden konnte.
  • [quote='Werner','index.php?page=Thread&postID=345613#post345613'][quote='Thomson',index.php?page=Thread&postID=345609#post345609]ganz ehrlich? wenn einer bei einem m5 übern spritverbrauch nachdenkt, hat er sowieso schon verloren. Es sei denn er macht sich gedanken warum das auto zu wenig sprit verbraucht :D[/quote] tja so was solls geben - hab auch schon von 750er Fahrern gehört die unbedingt die "Wenigverbrauchschwelle" immer weiter nach unten drücken wollen :lol: _ichmußweg[/quote] Und...auf welche Werte sind die gekommen? Lg Jörg