Freies Fahren & Rennstreckentraining, Pannoniaring 24.05.2016

  • Ende Mai ist es wieder soweit: Möglichkeit zum Freien Fahren, sowie Absolvierung eines Rennstreckentrainings am Pannoniaring. Ab 205€ (halber Tag, 4x30min Fahrzeit) ist man aktiv dabei. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, ein Training mit einem der sportfahrer.at Instruktoren zu buchen. Zusätzlich steht ein KTM X-Bow zum mieten bereit - sollte jemand dem eigenen Auto die Strapazen ersparen wollen :rolleyes: Genauere Infos: [url]http://www.sportfahrer.at/#!2542016-pannonia-ring/c20y[/url] Es wird - wie üblich - in zwei Gruppen gefahren. Das macht es einerseits den Einsteigern einfacher, sich an den Kurs zu gewöhnen, andererseits müssen sich die Schnelleren nicht ständig durch den Verkehr kämpfen. Rennfahrzeuge (also auch solche, ohne Zulassung), sowie Slicks sind erlaubt. Betriebssicherheit und einwandfreier, technischer Zustand sind allerdings obligat! Guten Sprit (98+) bekommt man an der Tankstelle direkt im Fahrerlager. Dort kann man auch zu recht moderaten im Ringhotel übernachten. Prinzipiell ist am Gelände ebenso genug Platz für Wohnmobile, oder -anhänger.