Mechaniker gesucht für E38 728i

  • Liebe BMW Freunde,


    Ich habe einen BMW E38 728i, Erstzulassung 1996.

    Nach kurzer Fahrzeit überhitzt der Motor und es kommt weißer Rauch aus dem Auspuff. Ich hatte den Wagen zuletzt mehrere Monate bei meinem Mechaniker, er konnte das Problem nicht beheben, hat unter anderem einen befreundeten BMW Mechaniker kontaktiert als auch die Zylinderkopfschrauben ausgetauscht. Hat alles nichts genutzt. Ich selbst fahre diesen Wagen leidenschaftlich gerne, (Oxfordgrün und Beigefarbene Ledersitze), verstehe aber nichts von der technischen Seite.

    Ich suche hier einen BMW affinen, leidenschaftlichen Mechaniker aus Wien oder Umgebung der mir dieses Problem beheben kann, sich vor allem mit diesem Modell auskennt.


    Danke vorab für Empfehlungen und Rückmeldungen.

    LG, Hannes

  • Ferndiagnose:

    Kühlwasserthermostat steckt im geschlossenen Zustand, daher überhitzt der Motor.

    Durch die Überhitzung hat es entweder

    a: die Kopfdichtung zerstört

    b: hat sich der Zylinderkopf verzogen oder er ist gerissen

    c: ist der Block gerissen


    Am sinnvollsten wäre es einen Differenzdrucktest zu machen um zu sehen bei welchen Zylinder es im Kühlwassersystem zu blubbern beginnt und dann den Zylinderkopf abbauen.


    Wäre eine interessante Arbeit aber ich bin derzeit gut ausgelastet.


    Ps: E38 der schönste 7er nach der Blechnase.

  • Danke für Ihre Ferndiagnose.


    Mein Mechaniker hatte zunächst auch die Meinung der Block wäre gerissen, hat dies aber revidiert. Was ich so mitbekommen habe ist diese gut gemeinte Repartur in die Hose gegangen, der Mechaniker dir die Reparatur angefangen hat mitten drinn abgehaut. Daher eben meine Suche nach einem E38 Profi der dieses Gemurks entwirren kann.


    Ich teile ihre Meinung, es ist der schönste 7er mit der eleganten Blechnase, eine elegante Limo.

    Ich kann mir auch vorstellen mich davon schweren Herzens zu trennen, an jemand der dieses Auto zu schätzen und zu Pflegen weiss. Er ist momentan Abgemeldert und steht auf einem Privatparkplatz.


    Sie haben eine Werkstatt? Oder sind Sammler? Bin grundsätzlich für alle Ideen offen, sollten sie einen Vorschlag machen wollen.

  • Verkaufen würde ich den nicht, denn in diesen Zustand ist er nahezu "wertlos" bzw. lässt sich nur über einen sehr niedrigen Preis an bringen. Wenn der Rest des Fahrzeuges noch in guten Zustand ist, dann auf jeden Fall den Schaden beheben bzw. beheben lassen und den 7er behalten und noch selbst daran erfreuen.

    Ja, ich habe eine Werkstatt aber bis zum Herbst habe ich leider keine Zeit.