Beiträge von 328coupe

    real! das ist ja schon dein dritter bmw in 2 jahren, richtig... bin über deinen auto-verschleiß ziemlich amüsiert... grundsätzlich finde ich das z3qp als extrem schönes auto, von da her gratulation... nur: einen abstieg vom m3 3.0 auf ein z3qp 2,8 (-100ps) ?!? LOL wie auch immer: paß auf das auto auf und fahre nicht über deine verhältnisse!

    grundsätzlich:


    als die lizenzen an die handybetreiber vergeben worden ist, wurde es den betreibern von der regulierungsbehörde VERBOTEN handymasten gemeinsam zu nutzen. dies wegen wettbewerbsgründen...


    nun, 10 jahre danach kommen diese idiotischen politiker drauf, daß das doch eine fehlentscheidung war und fordern eine gemeinsame nutzung...


    ich möchte hier grundsätzlich nicht sagen daß die handymasten schön sind oder eben nicht gesundheitsschädlich, ABER: versagt haben nicht die handybetreiber sondern POLITIKER und wir alle - steuerzahler - müssen für die fehlentscheidungen der politiker blechen...


    und: ich habe diese idioten nicht gewählt!


    außerdem: kein betreiber wird aufgrund der steuer bereits aufgebaute masten abstellen oder demontieren - immerhin haben betreiber auflagen was versorgungsgrad angeht zu erfüllen, es werden aber keine neuen mehr dazukommen...für bestehende masten wurde einerseits infrastruktur gelegt und der platz gemietet oder gekauft, würde also null sinn machen!


    somit ist diese bescheuerte steuer nichts anderes als zusätzliches geld für pröll und co. um ihre schmiergelder zu erhöhen...


    mann bin ich satt!

    es ist ein wahnsinn!


    ich möchte mal einen dieser typen in die finger bekommen


    @ bmw325tds-vienna:


    in wiener neustadt, ziehe aber gerade nach wien 8 um und bin gespannt wie es dort aussieht...


    offensichtlich kommt man um einen garagenplatz nicht herum...schade...

    hi community,


    muß mal meinen frust loswerden :-|


    nun fahre ich seit 13 jahren auto, davon 6 jahre bmw...


    bei keiner automarke habe ich so viele vandalismus-schäden gehabt wie bei meinem geliebten 328qp...


    fast jeden morgen wenn ich zum auto gehe habe ich angst, daß wieder irgendetwas passiert ist...


    ein kleiner auszug von diebstahl-schäden an meinem schätzle:


    - nebelscheinwerfer gestohlen
    - weiße frontblinker gestohlen
    - seitenleisten gestohlen
    - diverse kratzer an der seite
    - fahrerflucht nachdem meine motorhaube und nierenblech eingedrückt wurden
    - seitenspiegel abgefahren und fahrerflucht (2x)


    nun zu den perversen vandalismus-vorfällen:
    - mehrmals angespuckt
    - mehrmals irgendwelche säfte darübergeleert
    - mehrmals mit eiern beworfen
    - mehrmals mit einem teebeutel beworfen


    ich kapiers einfach nicht mehr...ist das neid, aggression...ich frage mich was in den hohlen köpfen dieser *****en vorgeht...


    um es mit den worten von john travolta alias vincent vega in pulp fiction zu sagen: "das auto eines mannes hat tabu zu sein!"...


    geht es euch ähnlich?!?


    arrive alive!


    mqp

    sorry, aber imho ist eine graue amaturen-landschaft das grässlichste was man in einem e36 finden kann...sieht aus wie japaner-reis-bomber...lol..dazu noch weiße (!) lederausstattung...die denkbar schlimmste kombination! mein tip: nicht kaufen!

    Zitat: 120td Racer schrieb am 24.08.2005 09:23
    Zitat: Andi schrieb am 24.08.2005 09:04
    Zitat: Waldi schrieb am 24.08.2005 06:45
    Zitat: 120td Racer schrieb am 23.08.2005 20:37


    muahahaha,


    DAS bist du, "120td racer" ... hahaha - ich lach mich kaputt!


    hast du eigentlich schon locken zwischen den beinen?!?

    ich kann nur erfahrungswerte von einem e46 m3 geben: wenn das kühlwasser schon warm ist (in der mitte der anzeige) hat sich die öltemperatur noch kaum bewegt, erst nach guten 15 - 20 kilometern ist der öltemperaturstand auf 80-90 grad und somit im "betriebswarmen" zustand... folgedessen behandle ich meinen m52b28 wie den s5432 ... genau so wichtig wie die drehzahl ist imho auch die gaspedalstellung...ich vermeide vollgas wenn er noch nicht warm ist... immer schön warmfahren... mqp
    damit hast du dir die antwort schon selber gegeben... im allgemeinen sollte man jeden motor warmfahren - am besten nach einer öltemperaturanzeige, mangels deren halte ich mich an die 15 - 20 km regel...
    update: der kombiinstrumenten-check hat gezeigt, daß die tankuhr funktioniert (zeiger wandert mit), also muß das problem offensichtlich beim tankgeber sein... hat jemand hinweise wie ich deren funktionsweise überprüfen kann?!? danke! cheers mqp
    hi leutz, meine tankuhr funktioniert nicht mehr: bleibt auf 0 stehen und die reservelampe leuchtet permanent :-( was kann hier abgenippelt sein?!? tankgeber im tank oder das kombiinstrument (lötstelle, etc.) bitte um euren rat! danke und cheers mqp
    Zitat: M3Flo schrieb am 05.08.2005 09:46 50000 km is eh sehr viel für einen solchen Motor F1 halten 600 km :thumbup: Ferrarimotoren müssen bei 50000 km auch zur grossen Überholung :thumbup: ist aber auch ein unterschied 9.000 rpm -> 19.000 rpm ... aber richtig: dieser motor ist ein reiner rennstrecken motor..
    hab den bericht in "sportscars" ebenfalls gelesen... was mir unglaubwürdig vorkommt ist das mächtige drehmoment von 420 nm ?!? - korigiert mich wenn ich mich falsch erinnere - aus einem 3.4...ein prüfstand ergebnis wäre hier wünschenswert... imho denke ich, daß der kelleners m3 gut für die rennstrecke ist, und nur hier, im täglichen gebrauch wird der nicht lange halten...einem derart ausgereizten motor traue ich nicht mehr als 50.000km zu, danach generalüberholung :-) aber die sache mit der ansaugung gefällt mir....so eine lösung hab ich für meinen kleinen auch schon mal angedacht...wäre sicher interessant im bremskanal die luft abzugreifen...
    sind ja alles photoshop-bilder... solange nichts offizielles von bmw kommt glaub ich rein gar nichts! siehe z4 coupe, nur fakes im umlauf
    wäre sicher eine nette geschichte...kannst du mal den link posten für mehr info... ? 220.- für einen ganzen tag finde ich auch nicht so schlimm.. ich war letzten sommer bei einem bmw-fahrertraining am nürburgring...für satte 400.- euronen, jedoch wurde ein 330i gestellt...also keine abnützungserscheinungen am eingenen bimmer....was auch gut war, was wir den ganzen tag mit den 330ern gemacht haben...so etwas macht man mit seinem schätzle normalerweise nicht... guter termin ebenso - hab urlaub - freu! hab link gefunden:
    interessant, wird es aber in meinem falle nicht sein, weil der m52b28 ja nur einlaß-vanos hat naja, werd mal beim zittawn vorbeischauen... was anderes: wieso kann ich keine fotos hochladen?!? bekomme immer diesen doofen "seite kann nicht angezeigt werden" screen :-(
    ich fürchte es könnte die vanos sein...muß mal zum zittawn :-) @ richi: was sind nockenwellenheber?!? noch nie von so etwas gehört... wenn dem wirklich so sein soll dann kauf ich mir gleich schrick oder kelleners nocken :-) cheers mqp
    hi community, folgendes anliegen: ich hab das unbestimmte gefühl, daß mein geliebter m52b28 nicht mehr richtig durchzieht...das problem ist schwer zu beschreiben: wenn ich die 3. von 2.000 rpm bis 6.500 durchziehe dann kommt es mir vor, als ob er zwischen 4.000 und 6.000 teilweise ... "sich zurückhält" - schwierig zu beschreiben eben, er zieht einfach nicht sauber in den begrenzer...aber auch nicht immer... nun kenn ich die tatsache, daß der m52b28 oberhalb von 5.500 "zugeschnürt" wirkt - wegen der ansaugbrücke - aber das meine ich nicht...das kenne ich schon von früher... das von mir angesprochene prob bemerke ich erst seit ein paar wochen... nu meine frage: kann das an den lambdasonden liegen, vanos, lmm, etc. ?!? kerzen, öl+filter, luftfilter wurden vor 3 wochen getauscht...er wird auch nicht heiß oder ähnliches... was mir noch auffällt: er nagelt im leerlauf ziemlich laut...vanos?!? plz help! thanx + cheers mqp
    mann, was habt ihr alle für probs mit euren e36?!? meiner einer: e36 qp m52b28 bj 02/96: ok, die normalen leiden: quietschendes kupplungspedal fensterheber - einklemmschutz quietschender lüftungsmotor aber sonst: keine probleme mit: traggelenke, kupplung, aupuff, motor, getriebe, fahrwerk, etc. das ding läuft und läuft und läuft und läuft...lol... ok, ich hab manche dinge getauscht bevor sie ausgetauscht werden mussten, aber keine außerordentlichen probleme.. fazit: bleib sicher auch bei den bayern, obwohl: aus freude am zahlen...billig sind sie ja nicht...lol... allzeit gute fahrt @ all! mqp
    hi, foto gefunden, jedoch nicht das von der ams...bin aber nicht im stande hochzuladen...lol.. hat mit den beiden oben geposteten nichts zu tun. ich find die karre einfach super...ein würdiger z3 qp nachfolger