Beiträge von Ines_325i

    Mal nur so a blöde Frage, wie alltagstauglich ist denn ein E36. Bin einmal M3 gefahren und einmal 325tds, habe aber noch nie einen mein Eigen genannt. Hatte ausser E30 und E34 eigentlich noch nie einen anderen BMW.
    318i Touring für weniger Geld [url='http://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/bmw-3er-reihe-318i-touring-32839535/?adId=32839535']Touring[/url] [url='http://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/bmw-3er-reihe-323i-33030889/?adId=33030889']323i 4trg[/url] [url='http://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/bmw-3er-reihe-318i-32996211/?adId=32996211']318 VFL[/url] [url='http://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/bmw-3er-reihe-320i-32575549/?adId=32575549']Gut erhaltener 320 VFL[/url] [url='http://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/bmw-3er-reihe-316i-32323033/?adId=32323033']Frechheit![/url] [url='http://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/bmw-3er-reihe-e30-32100762/?adId=32100762']325i Coupe gelb[/url] [url='http://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/bmw-3er-reihe-325i-cabrio-33046570/?adId=33046570']Cabrio mit M50[/url]
    In Pretty Woman gibts noch eine Szene am Rodeo Drive, wo die Julia Roberts ein Kleid kaufen soll. Da fährt einer telefonierend mit einem offenen E30 Cabrio vorbei, am Beifahrersitz sein Sprössling mit dem Spielzeugtelefon am Ohr. Und in Gone in 60 seconds, wo der Nicolas Cage am Schluss auf die Baustellenbrücke rauffährt (kurz vor dem Sprung), im Stau steht ein beiger VFL E30 (4trg) glaub ich. In Manta Manta war die Szene mit dem Cabrio im Hintergrund, wo Bertie sich mit seiner Freundin streitet, nach dem der Discotyp sie mit dem Ferrari zur Arbeit gebracht hat. In Terminator 1 schläft der Michael Biehn im Auto bei der Baustelle ein, hat einen Albtraum aus der Zukunft, schreckt auf, entsichert die Pump Gun und wie er wegfährt, sieht man, dass er hinter einem E30 VFL gestanden ist. Die sind mir jetzt mal spontan eingefallen :-)
    Richtig, und außerdem: Spare in der Not, dann hast du Zeit dazu. Ich hab meinen immer eingemottet, wenn ich ihn mir grad nicht leisten konnte und jetzt, wo auch E30 fahren finanziell drin ist, hab ich einen, anstatt suchen zu müssen. Gibt eh soviele arme Schweine, die verzweifelt E30 suchen.
    Ich hab diese Diskussion erst jetzt gelesen und möchte mal so eine ganz naive Frage stellen: Den Wert dieser Fahrzeuge bestimmt doch mittlerweile die Nachfrage. Warum seid Ihr so überzeugt, dass nur die VFL was wert werden und die NFL nicht? Wenn jemand einen topgepflegten 325i Coupe oder Cabrio hat, und das ist aber ein NFL. Geht Ihr dann hin, und sagt zu ihm: "Für das Auto bekommst du nichts, weil das ist nur ein Nachfacelift-Modell? Ich sage es ganz ehrlich: Ich hab ein 325i NFL Coupe und ich finde es lächerlich, von manchen Leuten einreden lassen zu müssen, dass der nichts wert ist, weil er jetzt keine Chromstossfänger hat. Die E30 werden sowieso immer seltener und in ca. 20 Jahren ist es meiner Meinung nach egal ob es nun ein VFL oder ein NFL ist. In den anderen Punkten gebe ich Euch recht. Viele Leute träumen wirklich von warmen Eislutschern, wenn Sie für einen ein 325ix Coupe um 15000 Euro, was ich auch erst vor gar nicht langer Zeit gesehen hab. Und manche verlangen wiederum für einen rostigen 325i, der nicht mehr als 1000 wert ist, 2500 Euro, nur weil 325i draufsteht und in vielen Fällen ist es eh nur ein 320i mit einem B25 aufgewertet. Die kosten dann auch schon um die 4000er. Nichts jetzt gegen die aufgewerteten 320er. Aber im Typenschein wird trotzdem immer 320i stehen. Andererseits: wenn wir unseren jahrelangen treuen Wegbegleiter verkaufen wollten/müssten, an dem wir ja gewissermaßen auch hängen und ihn oft aus gewissen Umständen heraus hergeben müssen, werden wir ihn auch nicht her schenken um einen 1000er, nur weil ein anderer gerne ein Schnäppchen machen möchte. Jede Medaille hat zwei Seiten. Ps: Weil das Thema Lackieren angesprochen wurde: Was ist an einem frisch lackiertem Auto auszusetzen? Weil es nicht mehr den Originallack hat? Was ist mit einem E30, der einmal aus Fremdverschulden einen Unfall hatte und dann professionell repariert wird? Ist der gar nichts wert? Der ist doch wieder wie neu, vorrausgesetzt, es ist alles fachmännisch gemacht worden. Wie hält man sonst ein so altes Auto instand? Jeder Lack wird früher oder später kaputt. Dann müsste jeder noch so wertvolle Oldtimer nach einer Neulackierung gleich nichts mehr wert sein.
    Danke Christian! Das tut gut, würd mir am liebsten den E30 eh selber restaurieren, nur hab ich nicht die richtige Infrastruktur dafür, ausser es stellt mir jemand seine Möglichkeiten zur Verfügung. Autoputzen kann ich übrigens auch, auch wenn ich es nicht gerne mach. Hab schon soviele Autos geputzt, da ist mir der Spass daran vergangen, ausser natürlich beim E30 ;-)
    Die Frage klingt für dich wahrscheinlich blöd, aber ich habe einen Metall-Beruf gelernt und ich habe schon an Autos rumgeschraubt, ich bin kein totales Frischei. Aber all jene, die schon ein Auto restauriert haben, haben mehr Ahnung. Ich wollte nur Informationen sammeln. Leider kenn ich dich nicht wirklich, war die letzten 3 Jahre so gut wie nie im Forum.
    Hallo alle miteinander! Suche einen guten, vertrauenswürdigen Spengler! Das klingt jetzt wahrscheinlich blöd, aber ein BMW- oder noch besser ein E30-Liebhaber wäre mir am liebsten. Der letzte Spengler bei dem ich war, hat meinen BMW versaut, weil ein E30 in seinen Augen nichts wert war. Ich brauche jemanden, der sich auskennt und die Möglichkeiten und die Liebe zum Fahrzeug hat. Oder jemand, der seinen E30 schon restauriert hat und Geld dazu verdienen will. Ich kann schweissen und auch hart anpacken. Danke schonmal im voraus!