Beiträge von fEENIx

    Heute auf der L102 zwischen Türnitz und Schwarzenbach. Gepresste, griffige Neuschneefahrbahn - breite Kurven und absolut nix los.... ASC aus, Automatik auf 2M...Es lebe das Sperrdiff...Der arme M30 Krümmer ist wieder mal orndlich durchgeglüht worden... :wiegeil: Quertreiberei pur :wiegeil:
    Tja - vielleicht hätte ich doch etwas früher kommen sollen - ging sich Arbeitsmässig aber leider nicht aus... [url=http://www.bimmerboard.at/bmw-forum/bmw-forum-oesterreich/board/index.php?page=UserGalleryPhoto&photoID=1449][img]http://www.bimmerboard.at/bmw-forum/bmw-forum-oesterreich/board/wcf/images/photos/thumbnails/small/photo-1449-c2c08bdf.jpg[/img][/url] ...es waren aber dann doch noch ein paar nette Runden anwesend (auch wenn manche schon leicht geschlaucht gewirkt haben ;) ) :top: lg f.
    [quote='deathrider','index.php?page=Thread&postID=326665#post326665']Glaubt ihr werden die Preise für den E32 in naher Zukunft steigen? [url='http://www.motor-klassik.de/kaufberatung/bmw-730i-bis-750i-l-e-32-v8-v12-kaufberatung-flaggschiff-in-groesse-und-qualitaet-4232941.html']Artikel über den E32 in der Motor Klassik[/url][/quote]Originale und sehr gut ausgestattete Modelle mit wenig km und im Topzustand schon ;) - die bringen schon auch mal 5-10k. Alle anderen werden wohl (leider) noch 10 Jahre im Preisloch dahindümpeln bis der Bestand sich ausgedünnt hat. Gruß f.
    Den optimalen Reifendruck kann man sich folgendermaßen ausrechnen (wenn man die Achslast kennt.): Auf jedem Reifen ist an der Flanke vermerkt: MAX LOAD und MAX PRESS. Wenn man dieses Verhältnis linear runterrechnet auf das aktuelle Gewicht am Rad kommt man auf den optimalen Druck für den jeweiligen Reifen. Siehe zB. auch hier -> [url]http://www.7-forum.com/forum/5/reifendruck-schluss-raetselraten-128524.html[/url] lg f.
    [quote='shogun','index.php?page=Thread&postID=319285#post319285']fEENIx [quote]Statt das Meßgerät einzuschleifen verwende ich persönlich ein "Zangenamperemeter" für Gleichstrom - gibts günstig beim Conrad und ist viel praktischer [/quote] geht das Ding fuer mA ? Hast Du mal einen Link dazu oder die Artikelnummer? Da suche ich nach, finde aber meist nur Wechselstrom und A anstatt mA[/quote] Link: [url='http://www.conrad.de/ce/de/product/122919/Voltcraft-VC-521-Stromzange']http://www.conrad.de/ce/de/product/122919/Voltcraft-VC-521-Stromzange[/url] Geht auf 10mA genau :top [quote='cheesy','index.php?page=Thread&postID=319322#post319322']...nachdem bald alles getauscht wurde und er im Stand immer noch heiß läuft[/quote] Auch die Viscokupplung? Ist die Kühlerzarge ok? Entlüften, entlüften....ENTLÜFTEN! [quote='cheesy','index.php?page=Thread&postID=319322#post319322']...überleg mir schon welcher Japaner das Rennen bei mir macht...[/quote] Raus hier du Ketzer! ;) lgf
    [quote='Pyro','index.php?page=Thread&postID=319160#post319160']und hast du beim ASC+T was "umprogrammiern" oder "anpassen" oder so müssen? na wie gesagt, ich glaub ich habs mir etwas günstiger vorgestellt das ganze ... ich fahr jetzt mal den winter und schau dann obs mir die 6-800€ (inkl einbau) auch wirklich wert ist .... interessant wäre halt die kürzere übersetzung *g*[/quote] Habe nichts anpassen müssen - nur Diff eingebaut. Um so viel Geld hätt ichs auch nicht gemacht - kauf lieber 1A Winterrreifen und leg eine Waschbetonplatte in den Kofferraum - das bringt mehr. Bei der Übersetzung hab ich sogar verlängert von 3,91 auf 3,64 - Der Unterschied ist aber unmerklich [img]http://www.7-forum.com/forum/images/smilies/rolleyes.gif[/img]
    Hi ! Ich habe in meinem E32 mit ASC+T auch ein Diff. mit 25% Sperre nachgerüstet. Von BMW hat es so etwas zwar nie gegeben - wohl aber von Alpina. Von der Sperre merkt man normal aber eigentlich nichts, da das ASC immer viel früher eingreift Ausser im Winter - da fräßt er sich doch um einiges souveräner durch tiefen Schnee. - vor allem beim Ein- und Ausparken super -dann muss man aber ASC abschalten sonst tut sich gar nichts. [img]http://www.7-forum.com/forum/images/smilies/top.gif[/img] Top Winterreifen sind bei Hecktrieblern natürlich trotzdem Pflicht. lgf.
    Hi ! Die Geräusche im Amaturenbrett sind absolut normal - du hat vermutlich irgendwo eine Komponente mit erhöhtem Ruhestromverbrauch. Um die zu finden möchte ich hier mal wieder unseren fast allwissenden Freund 'Shogun' zitieren: [quote=shogun','http://www.7-forum.com/forum/787555-post15.html']...Ruhestrom messen 1. Rückbank raus (darunter ist die Batterie). 2. Rechtes Fenster runterfahren (dann hat man später Zugang zum Multimeter) 3. Dann ein Multimeter in den 20 A-Bereich schalten. 4. Einen Pol der Batterie abschrauben, Multimeter einschleifen. 5. Auto abschließen und Kaffee trinken gehen. 6. Nach 30 Minuten Strom ablesen, darf nicht mehr als ca. 50 mA betragen. (0,05 A) In der Zwischenzeit wirklich nichts am Fahrzeug machen, auch bitte nicht die Türöffnungsklinke der Tür anheben, denn da wacht ein Teil der Steuergeräte gleich wieder auf. Sollte der Strom über 50 mA liegen: Durch Ziehen der einzelnen Sicherungen den Stromkreis ermitteln, der den zu hohen Ruhestrom verursacht. Anhand der Liste weiß man dann, wo der Fehler zu suchen ist. Ist der Stom unter 50 mA ist entweder Deine Batterie futsch oder Deine Lima läd nicht entsprechend....[/quote] Sicherungen gibts nicht nur im Motorraum in der E-Box sondern auch unter der Rückbank am GM-Träger [img]http://www.7-forum.com/forum/images/smilies/eureka.gif[/img] Statt das Meßgerät einzuschleifen verwende ich persönlich ein "Zangenamperemeter" für Gleichstrom - gibts günstig beim Conrad und ist viel praktischer [img]http://www.7-forum.com/forum/images/smilies/top.gif[/img] lg f.